Die wichtigsten Infos zu Laminine

Zusammenfassung: Der wichtigsten Infos zu Laminine von Dr. Andujar

Laminine

Zusammenfassung: Der wichtigsten Infos zu Laminine von Dr. Andujar:

1. Das besondere Merkmal von Laminine ist FGF
2. FGF = Fibroblastgrowfactor, zu deutsch: Fibroblastenwachstumsfaktor
3. Die Funktion von FGF ist die Stimulierung der Stammzellen, was bedeutet, dass es die vorhandenen Stammzellen stimuliert und aktiviert sich neu zu bilden, wodurch der Körper beschleunigt mit neuen Zellen bereichert wird. Alte, defekte und erkrankte Zellen werden repariert. Somit gesundet der kranke Körper ganzheitlich, also auf gesamter Ebene (Organe, Knochenbau und Blutbahnen) und nicht nur an einzelnen Stellen. 4. Das Stresshormon Cortisol, welches durch körperlichen, psychischen und physischen Stress, sowie auch durch Depressionen entsteht, wird abgebaut, während Serotonin, das sogenannte Glückshormon, aufgebaut wird. 5. Laminine hat keine Nebenwirkungen und ist in jedem Alter einsetzbar. 6. Auch Kinder und Säuglinge können Laminine im Krankheitsfall hilfreich anwenden. Sollte jedoch kein Krankheitsfall vorliegen, empfiehlt es sich, Kindern Laminine erst ab dem 13. Lebensjahr zu geben. 7. Die Wirkung von Laminine hält 12 Stunden an, von daher sollte Laminine immer 2x täglich im Abstand von 12 Stunden, bevorzugt auf nüchternen Magen eingenommen werden. Abends etwa 1/2 Std. nach der letzten Mahlzeit. 8. Bevorzugte Einnahme von Laminine: 2x täglich 2 Kapseln. Wer die Kapseln nicht schlucken kann oder mag, kann sie auch in der Mitte auseinanderdrehen, und den nach Rührei schmeckenden Inhalt auf einem Löffel einnehmen. 9. Die 9 Vorteile von Laminine:

1. A – Anti-Aging
2. B – Brain ( = Gehirn) erhöht die Gedächtnisfunktion und das Erinnerungsvermögen
3. C– Collagen
4. D – DHEA „smile“-Emoticon Steigerung der Libido)
5. E – Energie
6. F – Fast (beschleunigt und stärkt die Muskelfaserherstellung)
7. S – Stress (siehe oben Punkt 4.)
8. S – Sleep (besserer Schlaf)
9. S – Serotonin (Bildung des Glückshormones)

Laminine liegt einer zukunftsorientierten, hoch wissenschaftlichen Technologie auf höchst natürlicher Basis zugrunde, durch die aktuell und in der Zukunft viele Genesungsvorgänge gravierend unterstützt werden können, die bislang nach Ihresgleichen suchten. Anwender, die Laminine bei vorliegenden Krankheiten einnehmen, sollten regelmäßig ihren Hausarzt aufsuchen, um etwaige Medikamentendosierungen neu einstellen zu lassen. In einigen Fällen konnte auf verschiedene Medikamente sogar gänzlich verzichtet werden.

Mehr Informatinen im Live-Webinar

Infos für Mediziner: LifePharm – Because life is precious These statements have not been evaluated by the Food and Drug Administration. This product is not intended to diagnose, treat, cure or prevent any disease